Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.podcasts.apple.com zu laden.

Inhalt laden

Ein Podcast sind super geeignet um Wissen in lockerer Atmosphäre einzufangen. Digitale Tonstudios wie Riverside.fm machen es leicht die Gespräche aufzuzeichnen. Und anders als Zoom erhalte ich anschließend getrennte Spuren, was die Bearbeitung deutlich erleichtert.

Im Gespräch mit Anna Doepfner (Buchhandlung Bergen Erlesen) und Denise Boxler (Schätze Bergen) aus Bergen-Enkheim habe ich beide über einen Rechner aufgenommen. Das Gespräch war toll, nur die Produktion ist damit wieder kompliziert. Beide sitzen unterschiedlich weit vom Rechner weg, sind somit unterschiedlich leise und leiser als nötig.

Das nächste Mal probiere ich die Riverside App aus – die gibt’s nämlich fürs iOS und Android.

Blick auf den Main

Darum geht’s in der Folge

Anna und Denise berichten von der neuen Sommerlounge in Bergen. Außerdem sprechen wir über B.E.N.G., das Bergen-Enkheimer Nachbarschaftsgedöns. Das ist ein Zusammenschluss von im Kern 9 Aktiven, die nicht nur in dem Frankfurter Stadtteil leben, sondern ihn auch mitgestalten wollen.

Eines der Erfolgsgeheimnisse dabei ist, dass es vor Ort viele kleine Initiativen gibt. Die arbeiten Mal zusammen und mal machen sie auch alleine etwas. Auf diese Weise entsteht eine Vielzahl kleiner und großer Aktivitäten.

Noch wichtiger ist: Dabei entsteht auch ein Netzwerk, dass die Organisation dieser Aktivitäten leichter macht.

Das führt mich zum zweiten Erfolgsfaktor. In der Anfangsphase werden Ideen in kleiner Runde besprochen. Das hilft Impulse aufzunehmen und soweit zu konkretisieren, dass es dann leichter ist eine Vielzahl helfender Hände mit einzubinden.

Zufälligerweise ist die Teamgröße von 9 auch an der Grenze der optimalen Teamgröße. Die liegt zwischen 3 und 9 Menschen. Und das wiederum ergibt sich aus der Menge der Kommunikationsmöglichkeiten untereinander.

Mehr Podcast

Das Interview ist Teil des Visionsbüro Frankfurt Podcasts. Mehr Infos zum Projekt gibt’s auf der Projekt-Website. Und weitere Infos zu meinen Podcast-Aktivitäten gibt’s im Portfolio – falls mal jemand einen Moderator sucht. Oder Ideen für Konzepte. Oder seinen Podcast verbessern möchte.

Author