Content: Konzeption und Produktion

Für viele Menschen ist es schwer mit ihrer Botschaft bis zum richtigen Empfänger durchzudringen. Dabei ist das Rezept für guten Content, sprich Inhalte für Soziale Netzwerke, die Website, den Newsletter, etc., recht einfach.

Ich helfe dir

  • ein sinnvolles übergeordnetes Ziel zu finden
  • Inhalte zu definieren um das Ziel zu erreichen
  • die Inhalte selbstständig zu produzieren
  • Kreative und Dienstleister zu briefen und zu führen.

So viel sei schon Mal verraten.

Guter Content

  • fällt in eine der 4 guten Inhaltskategorien (Problemlösung, Inspiration, Neuigkeit, Unterhaltung)
  • ist auf die Aufmerksamkeitsmechanismen von Sozialen Netzwerken hin optimiert
  • wird ganzheitlich im Kommunikationsmix untergebracht
  • hat eine klare Aufgabe (z.B. Aufmerksamkeit generieren, Wissen konservieren, etc.)

Mit diesen Regeln kommt die erste Staffel von EINFACH KLETTERN auf knapp 700.000 Views. Spätere Videos schafften in der Boulder-Zielgruppe 50T-70T Views.

Woran die meisten beim Content scheitern

Das größte Hindernis ist oft der Perspektivwechseln zur Zielgruppe. All das setzt eine gute Planung voraus. Denn guter Inhalt muss regelmäßig erstellt werden und eine gute Tonqualität ist dabei wichtiger als ein Highend-Videobild.

Da ich mir Inhalte nicht nur ausdenke, sondern sie auch umsetze, kann ich Ideen stets überprüfen. So fällt es mir auch leicht mich mit allen Beteiligten im Prozess auszutauschen, von Entscheidern bis zu den Ausführenden.

Erfolgsfaktor Planung

Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung guter Inhalte. Wichtig ist

  • sich klar zu machen wen man erreichen möchte und was die Person tun soll
  • den digitalen Weg einmal durchzugehen und zu optimieren
  • die Botschaft auf die Führung auf diesem Weg hin optimieren
  • die zentrale Botschaft immer direkt an den Anfang setzen.

Für die Planung von Inhalten nutze ich zum Beispiel Notion oder Milanote. Für die Produktion setze ich auf die Adobe Creative Cloud, maßgeblich Premiere Pro, Audition, Photoshop und Lightroom.

Für die Produktion von Podcasts arbeite ich entweder mit dem Frankfurter Tonstudio Feinton zusammen oder nutze Riverside.fm als digitales Tonstudio. Mehr zu Podcasts findest unter Podcasts und Moderation.

Showroom Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden